Glücklich sein: 15 ultimative Tipps, wie du glücklicher lebst – Folge 72

072: Wenn du glücklicher leben willst, habe ich gute Nachrichten für dich. In dieser Folge der Good Life Show habe ich dir 15 ultimative Tipps für ein glücklicheren Alltag zusammengestellt. Man kann ja bekanntlich nie genug Glück und Zufriedenheit im Leben haben. Da das erklärte Hauptziel unseres Großhirn ist,  glücklich zu sein, sollten wir jede Hilfestellung für unser Gehirn nutzen 🙂

Glücklich sein: 15 ultimative Tipps, wie du glücklicher lebst

Mein erster Tipp um glücklicher zu sein ist folgender:

1. Über was kann ich mich gerade freuen? Was macht mich gerade glücklich?

Mit diesen Fragen schaffst du mehr Bewusstsein für die glücklichen Momente in deinem Leben.
Denn davon haben wir genug aber wir müssen sie lernen mehr wahrzunehmen.

2. Tipp 2 lautet: Schalte abends doch mal den Fernseher aus.

Wir lassen uns viel zu oft von außen beschallen und ablenken.
Gerade zu den Abendstunden,  nach einem anstrengenden Tag hilft uns der Fernsehr, den stressigen Alltag zu vergessen.
Aber es kann unglaublich hilfreich sein, einfach einmal nichts zu tun. Statt TV nur Ruhe. Keine Ablenkung. Nur du und dein Verstand.

3. Führe ein Glückstagebuch.

Ein Glückstagebuch ist sehr mächtig. Vielleicht kennst du es aus einem der vorherigen Folgen.
Ich empfehle es gern, da es dein Leben sofort viel glücklicher machen kann.
Warum? Weil es deine Aufmerksamkeit verlagert.
Du richtest deinen Focus auf Dinge, die dich glücklich machen und damit verstärkst du diese.
Denn: Was wir mehr beachten, wird automatisch wichtiger in unserem Leben.

4. Mach dir immer bewusst: “Lebe geht weider”

Seit einigen Jahren habe ich einen Satz im Kopf, wenn mir etwas problematisches, ärgerliches oder blödes passiert: “Das Leben geht immer weiter”.
Zu meiner eigenen Belustigung sage ich mir diesen Satz aber in gebrochen Deutsch. Das nimmt den jeweiligen Umständen die Schärfe und erfreut mich selbst immer wieder 🙂

5. Denke mehr Positiv

Positiv in die Zukunft zu schauen, schafft für uns alle ein viel besseres Mindset und eine gute Grundlage für ein zufriedenes und glückliches Leben.

6. Lächle öfter

Wer es schafft am Tag 60 Sekunden zu lächeln, liegt schon über dem Durchschnitt. Verrückt oder?
Lass uns mehr Freude in die Welt bringen. Lächlen ist ansteckend – bring es in die Welt <3

7. Meditation

Das wohl wichtigste Werkzeug für einen ruhige Geist und eine entspannte Seele: Meditation.
Sie sorgt für Freude und Gelassenheit.
Meditation macht dich glücklich. Vielleicht nicht sofort. Aber auf jeden Fall mit Sicherheit 🙂

8. Achte auf deine Sprache

Worte können machtvoll sein.
Welche Worte wir verwenden, sagt viel über uns aus.
Wenn wir einen sehr negativen Wortschatz haben, ist es schlau, diesen nach und nach zu einem Positiven zu verändern.

9. Verändere deine Sprache

“Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt”.
Goethe hat das schon gesagt und er hatte Recht.
Lass uns deine Grenzen sprengen!
Lass sie uns zum Positiven hin erweitern.

Die folgenden 5 Tipps gebe ich dir als Liste.
Wenn du meine Gedanken dazu hören möchtest, hör gern in den Podcast hinein <3

10. Nutze positive Anker

11. Meide negative Menschen

12. Achte auf deine Körperhaltung

13. Jage nicht nur dem Geld, Ruhm oder der Karriere hinterher

14. Entrümple dein Leben

15. Arbeite an deinem Charakter

Ich würde mich freuen, wenn du diese 15 Tipps für dich nutzen kannst!